Die offizielle Website von Miroslaw Magola




ber Miroslaw Magola








Ich habe mit meinen Fhigkeiten als »Magnetic Man« wesentliche Dinge in meiner Biographie erreicht: Ich habe Sicherheit in meinen Demonstrationen erlangt und diese auch in ffentlichen Auftritten im Rahmen von Darbietungen vor Publikum und mehrmals in TV-Sendungen besttigt. Schon lange Zeit mchte ich mich in einer »TV-Challenge« prsentieren, wie ich diese in meinen Internet-Video-Clips zeige. Hierzu ist eine Prmie von 1 Million Dollar ausgelobt worden. Ich warte sehr gespannt auf eine Reaktion und ein Angebot von den Skeptikern, die von einem Schwindel (= »hoax«) sprechen; diese sind bisher einem Zusammentreffen aus dem Weg gegangen. Menschlicher Magnetismus – Skeptiker kontra magnetische Menschen.
 

 
Die Skeptiker zeigen in verschiedenen Medien, dass verschiedene Gegenstnde aus magnetischem Material an ihrer Brustoberflche haften knnen. Sie versuchen das Phnomen »Menschlicher Magnetismus« in der blicherweise vorgefhrten Form nachzuahmen: Wenn man sich leicht zurckbeugt, so dass die Oberflche nicht senkrecht, sondern geneigt ist, knnen die Gegenstnde an der normalerweise etwas feuchten Haut haften. Dagegen zeigen die magnetischen Menschen in verschiedenen Medien: Mit der Kraft ihrer Psyche sind sie in der Lage, Objekte aus verschiedenen Materialien gegen die Gesetze der Schwerkraft ohne jegliche Hilfsmttel vom Boden anzuheben, am Kopf oder an den flachen Hnden festzuhalten und diese vertikal, horizontal oder kreisend zu bewegen. Man muss kein Wissenschaftler sein, um die Unterschiede in den Vorfhrungen zu erkennen.